Betrügerische Emails sollen Geld waschen

Donnerstag, 13.04.2006

Betrüger versuchen gerade mit massenfach verschickten Emails, Surfer zur Geldwäsche zu animieren. Diese sollen in dem versprochenen „Nebenjob“ Geld auf ihr Konto erhalten, dieses abheben und auf ein anderes Konto wieder einzahlen. 5% der Summe dürfe man jeweils behalten, meldet Computerhilfen.de. Das Geld soll durch mit anderen Phishing-Emails ausspionierte PIN- und TAN-Nummern zusammengekommen sein.






 Ähnliche Beiträge zu '

Betrügerische Emails sollen Geld waschen

'