Lexikon: Virus / Viren

Ein Computervirus ist ein Programm, das per Email, Diskette oder CD auf den Computer gelangt, sich oft unbemerkt selbst installiert und dann alleine weiterverbreiten kann. Einmal installiert kann der Virus sich etwa selbst per Email verschicken oder an gespeicherte Dokumente anhängen. Ein guter Schutz ist die regelmä?ige ?berprüfung des Computers mit Antivirusprogrammen. Hier sollten die Viren-Definitionsdateien aber mindestens alle 14 Tage aktualisiert werden, damit auch neue Viren erkannt werden.



anti-virus-software