Fremde WLAN-Netze nutzen ist nicht strafbar

Das Wuppertaler Landgericht hat darüber entschieden, dass das Einwählen in ungesicherte WLAN-Netze nicht strafbar ist. Dies gilt solange bis ein Tatbestand wie beispielsweise das Ausspähen von Daten oder ein Computerbetrug vorliegt.

Unter Berücksichtigung aller rechtlicher Perspektiven konnte von der 5.großen Strafkammer in Wuppertal ein Strafbarkeit nur verneint werden. Grund dafür ist, dass während des Einwählen keinerlei personenbezogene Informationen vom Nutzer wahrgenommen werden können.

Mehr Informationen dazu bei computerhilfen.de



anti-virus-software
 Ähnliche Beiträge zu '

Fremde WLAN-Netze nutzen ist nicht strafbar

'

Kommentar dazu abgeben